LongLeif GaPa 

durch innovative, nachhaltige 
und zukunftsorientierte Maßnahmen
 einen besonderen Mehrwert im Alter schaffen
Aktuelles zu den Projekten

Herzlich Willkommen bei LongLeif!

Mittendrin in Gemeinde und Gesellschaft, anregende Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebote, bestmögliche medizinische Versorgung und Pflege, Unabhängigkeit und Sicherheit in den eigenen vier Wänden oder in einer betreuten Einrichtung. Kurzum: Ein hohes Maß an Lebensqualität im Alter – das ist sicherlich der Wunsch von uns allen, egal wie alt wir gerade sind.

ALLE LONGLEIF-PROJEKTE SIND FÜR 
GARMISCH-
PARTENKIRCHEN 
EIN GROSSER GEWINN.

Elisabeth Koch, 1.Bürgermeisterin und 
Vorsitzende des Aufsichtsrats der LongLeif GaPa gGmbH

Aktuelles von LongLeif

Glücksmomente verschenken – bei den Rikscha-Fahrten im Viertel

Ehrenamtliche bieten täglich Ausfahrten für Senioren mit der LongLeif-Rikscha im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche und der Bayerischen Demenzwoche an!

„Ich freu mich so, rauszukommen! Die Umgebung und was es in meinem Viertel alles so gibt, das wieder einmal zu sehen.“ meint eine der mitfahrenden Seniorinnen freudestrahlend nach ihrer Rundfahrt mit der LongLeif-Rikscha. Auf den Rollator angewiesen, bleibt ihr sonst nur ein kleiner Radius. Mehr dazu in der Pressemitteilung vom 13.09.2021

Bewerbung für die Ski-WM 2027 - Übergabe Questionnaire (Bidbook) an den Internationalen Skiverband (FIS)

„Wir können Ski-WM“ - mit diesem Selbstverständnis wurde nun das Questionnaire, das offizielle Bewerbungskonzept zur Ski-WM 2027, erstellt vom Deutschen Skiverband, vom Ski-Club Garmisch und vom Markt Garmisch-Partenkirchen, zum Abgabetermin am 01.09.2021 an den Internationalen Skiverband (FIS) termingerecht übergeben. Mehr dazu in der Pressemitteilung des Marktes Garmisch-Partenkirchen 

GAP.beinand mit Rikschafahrten für Senior*innen

Zunächst ist das Angebot v.a. in der Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Seniorenarbeit oder ambulanten Pflegeeinrichtungen einmal die Woche zu festen Terminen geplant.