LongLeif GaPa 

durch innovative, nachhaltige 
und zukunftsorientierte Maßnahmen
 einen besonderen Mehrwert im Alter schaffen
Aktuelles zu den Projekten

Herzlich Willkommen bei LongLeif!

Mittendrin in Gemeinde und Gesellschaft, anregende Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebote, bestmögliche medizinische Versorgung und Pflege, Unabhängigkeit und Sicherheit in den eigenen vier Wänden oder in einer betreuten Einrichtung. Kurzum: Ein hohes Maß an Lebensqualität im Alter – das ist sicherlich der Wunsch von uns allen, egal wie alt wir gerade sind.

ALLE LONGLEIF-PROJEKTE SIND FÜR 
GARMISCH-
PARTENKIRCHEN 
EIN GROSSER GEWINN.

Elisabeth Koch, 1.Bürgermeisterin und 
Vorsitzende des Aufsichtsrats der LongLeif GaPa gGmbH

Aktuelles von LongLeif

"Zu Hause daheim" - 3 Fragen an die Musterwohnung LIVING PLUS

Welche Wohn- und Unterstützungsmöglichkeiten gibt es, um im Alter möglichst selbstbestimmt leben zu können? Während der Aktionswoche " Zu Hause daheim" 2022 stellen neun Expertinnen und Experten ihre Konzepte von Wohnberatungsstellen bis zur Koordinationsstelle „Wohnen im Alter“ in kurzen Videoclips vor. Unter dem Motto „3 Fragen…“ werden Video-Clips zu Wohn- und Unterstützungsmöglichkeiten veröffentlicht. In einem davon gehen die drei Fragen an Markus Heberle, Projektleiter der LongLeif Wohnberatung LIVING PLUS.

Aus der Vision "Campus" wird Realität!

In 2022 stehen wichtige Weichenstellungen bei der Campus-Planung an, über die wir Sie in unserer Pressemitteilung gerne informieren wollen. 

Das gesamte Campus-Gelände wird federführend durch die LongLeif entwickelt und langfristig verpachtet. Um zu gewährleisten, dass die Einrichtungen den Anforderungen der zukünftigen Nutzer gerecht werden, ist noch vor der Sommerpause der Abschluss von Vereinbarungen über „Entwicklungspartnerschaften“ geplant.

Was das Pflegezentrum angeht, wird ein Pächter gesucht, der bereit ist einen langfristigen Pachtvertrag abzuschließen und weitgehende in einem Anforderungskatalog spezifizierte Verpflichtungen zur gemeinschaftlichen Entwicklung des Campus einzugehen. Die Entscheidung über den „preferred partner“ soll intern bis Mitte Juni getroffen werden. Stand heute liegt uns bereits eine Interessensbekundung von Seiten des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising vor.

Hebauf im LEIFHEIT

Nach fast einem Jahr Bauzeit wird der Hebauf im LEIFHEIT SeniorenWohnen gefeiert. Die ausführliche Pressemitteilung finden Sie hier.